link  NO!art GALERIE  |  ÜBER UNS  |  AKTUELL  |  MANIPULATION  |  NAVIGATION  |  MAIL
Wolf Vostell | NO!art involvement DE | EN
Memo suche im NO!art-Archiv
M E M O
BIOGRAFIE
AUSSTELLUNGEN
MIXED MEDIA
TEXTE
† NACHRUF

N O ! a r t  ist
die strategische
Kreuzung,
auf der sich
künstlerische
Produktion und
gesellschaftlich
kulturelle Aktionen
begegnen.

LURIES TESTAMENT
MANIPULATION
mail

Portrait Wolf Vostell
WOLF VOSTELL (* 14. Oktober 1932 in Leverkusen; † 3. April 1998 in Berlin) war einer der wichtigsten deutschen Maler, Bildhauer und Happeningkünstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Wolf Vostell gilt als einer der Pioniere des Environment, der Videokunst, des Happening und der Fluxus-Bewegung. Techniken wie die Verwischung oder die Dé-coll/age sind ebenso ein Kennzeichen der Werke von Wolf Vostell wie das Einbetonieren von Autos.
 WIKIPEDIA    THE WOLF VOSTELL ESTATE
1977ZUVIEL BLUT AUF DEN BILDERN | NO!art-Anthologie, Köln 1988
1988NO!art-Anthologie | Edition Hundertmark, Köln
1995BRIEF AN BORIS LURIE | NO!art-Katalog, Berlin
1998NO!art SHOW No 3 mit Lurie, Kirves und Patterson | Gat Gallery, New York
2001NO!art AND THE AESTHETICS OF DOOM | Block Museum, Evanston, IL
2002NO!art AND THE AESTHETICS OF DOOM | UI Museum of Art, Iowa City, IA
2003NO!art IN BUCHENWALD | Beitrag zum Katalogbuch, Stuttgart
2018DIE KUNST DER 68er | Ludwig Forum, Aachen

NO!art INVOLVIERTE KÜNSTLER: ARMENTO + ARONOVICI + BAJ + BARATELLA + BECHER + BROWN + BRUNET + BRUNO + BRUS + CHORBADZHIEV + D'ARCANGELO + DAYEN + DE RUVO + EHM-MARKS + ERRO + FABRICIUS + FISHER + GATEWOOD + GEORGES + GERZ + GILLESPIE + GILMAN + GOLDMAN + GOLUB + GOODMAN + HALLMANN + HJULER + KAPROW + KIRVES + KUSAMA + KUZMINSKY + LEBEL + LEVITT + LONG + LURIE + MAMA BAER + MASTRANGELO + MEAD + MESECK + PATTERSON + PICARD + PINCHEVSKY + RAMSAUER + RANCILLAC + ROUSSEL + SALMON + SCHEIBNER + STAHLBERG + STUART + TAMBELLINI + TOBOCMAN + TOCHE + TSUCHIYA + VOSTELL + WALL + WOLF + WOYTASIK + ZOWNIR

© http://www.no-art.info/vostell/_memo-de.html